Liebe Anwohner,

um künftig Störungen des Verkehrs durch den Baustellenbetrieb zu vermeiden, werden tagsüber von 7:00 bis 18:00 Uhr drei Stellplätze in Höhe der Baustelleneinfahrt gesperrt. Zum Ausgleich werden zusätzliche Anwohnerstellplätze vor der Max-Ophüls-Schule eingerichtet. Die Reglung tritt am Montag, dem 3. August 2020 in Kraft.

Anwohnerinfo: Die Erdarbeiten werden – bis auf einige Fundamente – in wenigen Tagen abgeschlossen sein. Glauben Sie keinen Gerüchten, es würden danach Pfähle in den Baugrund gebohrt und gerammt.

 

ANWOHNERINFO: Zur Vermeidung von Erschütterungen wurden zwei Nachbargebäude mit Erschütterungsmessgeräten ausgerüstet. Die Geräte wurden so sensibel eingestellt, dass sie bei Erreichen von 65% des ohnehin niedrigen, zulässigen Grenzwertes für denkmalgeschützte Gebäude eine Warnung an Geotechniker und Bauleitung versenden.

Eine erste Zwischenbilanz zeigt: Zu keinem Zeitpunkt wurde bei laufender Baustelle die 65%-Marke erreicht! Wir werden weiterhin mit der gebotenen Sorgfalt weiterarbeiten.